Helios Klinikum Berlin-Buch

Zur Merkliste hinzufügen
Helios Klinikum Berlin-Buch

Über Helios Klinikum Berlin-Buch

Das Helios Klinikum Berlin-Buch ist ein modernes Krankenhaus der Maximalversorgung mit über 1.000 Betten in mehr als 60 Fachabteilungen, Instituten und Zentren inklusive Notfallzentrum mit Hubschrauberlandeplatz.


Fachbereiche

Hier hast du einen Überblick über die Fachgebiete von Helios Klinikum Berlin-Buch


Standorte

Hier hast du einen Überblick über die Standorte von Helios Klinikum Berlin-Buch

Klicke hier,
um mit der Karte zu interagieren.

Kontakte

SelinaFärber
Frau Selina Färber
stellvertretende Abteilungsleitung Personal

Über uns

Auszeichnungen & Preise
Mit folgenden Awards wurden wir in den vergangenen Jahren ausgezeichnet:

Anzahl an Mitarbeitern
500
Ärztlicher Dienst

800
Pflegerischer Dienst

400
Medizintechnischer Dienst / Funktionsdienst


1075
Betten


Patienten pro Jahr
200000
Patienten

52000
stationäre Patienten

144000
ambulante Patienten

55000
Behandlungen im Notfallzentrum


Stimmen aktueller Mitarbeiter

„Es ist Wahnsinn zu sehen, wie motiviert die kleinen Patienten sind – egal wie schwer krank sie sind.“ 

Julia, 24 Jahre
 

„Die Anerkennung der Patienten macht mich manchmal sprachlos.“

Benjamin, 27 Jahre
 

„Seit 25 Jahren bin ich Krankenschwester. Das ist meine Leidenschaft, das mache ich gerne.“

Jaqueline, 46 Jahre


Leben und arbeiten im Ort

Gelegen mitten in Berlin-Brandenburg, im grünen Nordosten Berlins in Pankow und in unmittelbarer Nähe zum Barnim, ist das Klinikum mit der S-Bahn (S 2) und Buslinie 893 oder per Auto (ca. 20 km vom Brandenburger Tor entfernt) direkt zu erreichen. Am Stadtrand und doch mittendrin.
Hohe fachliche Qualifikation in Medizin und Pflege sowie modernste Medizintechnik sichern die bestmögliche Patientenbetreuung. Durch die enge Zusammenarbeit zwischen Kliniken, Forschungseinrichtungen und Biotechnologie-Unternehmen auf dem Campus Berlin-Buch profitieren unsere Patienten direkt von den Ergebnissen hochkarätiger medizinischer Grundlagenforschung.


Karriere

Simulationstrainings

Gemäß dem Grundsatz „never first on a patient“ ermöglichen Simulationstrainings unseren Mitarbeitern, ihre Fähigkeiten in geschützter Lernatmosphäre ohne Risiko anzuwenden und zu verbessern. Neben der Diskussion von medizinischen Inhalten bietet diese audio- und videounterstützte Trainingsmethode eine ideale Möglichkeit zur Nachbesprechung mit dem Schwerpunkt auf Teamkommunikation, Menschliche Faktoren und Crisis- Resource- Management (CRM). Erleben Sie bei uns Fortbildung auf zeitgemäße und innovative Art!

  • Kurse in der Anästhesie, Intensivmedizin, Geburtshilfe, Neonatologie und Endoskopie
  • Reanimations-/AHA-Kurse
  • Kurse für Notfallmedizin und Rettungsdienst

Fort- und Weiterbildungen

In unserer Helios Seminardatenbank ist ein vielfältiges Angebot von fachlichen und außerfachlichen Seminaren zu finden, die unseren Mitarbeitern die Möglichkeit geben, sich weiterzubilden. Alle Angebote sind in der Regel bei der freiwilligen Registrierung beruflich Pflegender angemeldet.
Wir bieten:

Basiscurriculum Pflege: Ziel des Basiscurriculums ist sowohl die Auffrischung bereits vorhandener Kenntnisse und Fertigkeiten als auch die Erweiterung der eigenen beruflichen Handlungskompetenz. Die Fortbildungsinhalte werden jährlich von der Fachgruppe Pflege unter Berücksichtigung der Helios-Qualitätsindikatoren festgelegt.

Modulare Weiterbildung: Das Angebot richtet sich an Mitarbeiter, die sich mit einer Fachweiterbildung weiterentwickeln wollen. Insbesondere Pflegekräfte, die eine Spezialisierung, z.B. als Hygienefachkraft, Praxisanleiter oder Wundmanager, anstreben oder in eine neue Fachrichtung ein- bzw. umsteigen wollen, nutzen die unterschiedlichen Weiterbildungsgänge

Monatliche Fortbildungen für den Pflege- und Funktionsdienst: Mit „Pflegethemen im Fokus“ bieten wir unseren Mitarbeitern der Pflege einmal monatlich eine Kurzfortbildung (max. 30-45 Minuten) zu wichtigen pflegerelevanten Themen. Stationsübergreifend an Themen wie:

  • Dysphagie
  • Eindrücke aus dem Notfallversorgungszentrum
  • Vorbereitung zu rektalen endoskopischen Untersuchungen
  • Pflegerische Versorgung und Umgang mit PORT
  • Stoma-Versorgung
  • Umgang und Pflege von Patienten mit Tracheostoma
  • Medikamentengabe über PEG
  • Pflegerische Versorgung: VAC
  • Schmerzmanagement
  • Pflegerische Versorgung bei Vorhofflimmern
  • Pflegerische Aspekte in der Palliativpflege
  • Pflegerische Aspekte im Umgang mit Diabetes

teilgenommen werden.


Einarbeitung

Mithilfe eines strukturierten Einarbeitungskonzeptes machen wir unsere neuen Mitarbeiter im Pflegedienst vertraut mit den Abläufen und Standards im Helios Klinikum Berlin-Buch. Die Mitarbeiter werden in der Einarbeitungszeit engmaschig begleitet und mit den Abläufen vor Ort vertraut gemacht. An Ihrer Seite ist über die gesamte Zeit der Einarbeitung ein/e Praxismentor/in. Diese/r legt gemeinsam mit dem neuen Mitarbeiter Meilensteine und Schwerpunkte fest. Das Konzept beinhaltet zudem regelmäßige Feedbackgespräche und endet mit einem Abschlussgespräch. Nach einer sechsmonatigen Einarbeitungsphase kennen unsere „Neuankömmlinge“ alle Abläufe auf Station und wissen, was uns ausmacht.


Mentorenprogramm

Während der Einarbeitungsphase im Pflegedienst steht unseren neuen Mitarbeitern ein/e Praxismentor/in unterstützend beiseite.


Regelmäßige Feedbackgespräche

Es gibt jährliche Mitarbeitergespräche, bei welchen der individuelle Fortbildungsbedarf und der Entwicklungsstand des Mitarbeiters besprochen werden. Wir investieren circa 1 Millionen Euro jährlich in die Fortbildung unserer Mitarbeiter, um Talente zu fördern und Wissen zu festigen.


Aufstiegschancen

Das Helios Traineeprogramm Pflegemanagement qualifiziert Berufseinsteiger für die Position der Pflegedienstleitung.

Stationsleitungen können im Helios Führungskräfte-Entwicklungsprogramm (FKE) auf eine weiterführende Position vorbereitet werden:

  1. FKE (Führungskräfteentwicklungsprogramm): In diesem Programm haben Führungskräfte aller Berufsgruppen aus der mittleren Führungsebene (z.B. erfahrene Oberärztinnen/Oberärzte, Stationsleitungen, Teamleiter oder Abteilungsleiter) die Chance, in verschiedenen Seminaren und Workshops wichtige Managementkompetenzen zu erlernen, ihre Führungskompetenz zu vertiefen und ein eigenständiges, auch klinikübergreifendes Projekt zu bearbeiten. Im Mittelpunkt stehen dabei die Erweiterung der persönlichen Führungskompetenz und die Reflektion des Führungsstils.
    Das FKE-Programm geht über 18 Monate, begleitet und gecoacht werden Sie in dieser Zeit von Ihrem Vorgesetzten, vom Zentralen Dienst Akademie & Talentmanagement sowie externen Trainern. Gemeinsam ermitteln wir Strategien für Ihre berufliche Weiterentwicklung im Unternehmen und planen die nächsten Schritte auf dem Karriereweg.

Das speziell für Medizincontroller entworfene Programm „Fit für´s MedCo“ bietet sowohl dem Berufseinsteiger als auch dem erfahrenen Medizincontroller verschiedene Bausteine zur Erweiterung der fachlichen Kompetenz. Hierfür können sich auch Pflegekräfte qualifizieren.


Führungskräftetrainings

Die Heliosinterne Programmreihe „SUAF - Sich und andere Führen“ ist ein außerfachliches Seminarangebot welches regional angeboten wird. Die Seminarthemen reichen vom Selbstmanagement über Teamleitung bis hin zum Projektmanagement und unterscheiden dabei zwischen "Erfahrenen" und "Neuen" Führungskräften.


Fort- und Weiterbildung im Ärztlichen Dienst

Das AiW Curriculum ist ein für jeden Fachbereich spezifisch entwickeltes Weiterbildungsprogramm. Die medizinischen Fachgruppen bei Helios erarbeiten Seminare, Trainings und Workshops, die von AiW bei Helios entsprechend dem Ausbildungsstand absolviert werden sollen. Mit diesem Kursprogramm, möglichst verbindlich geplanten Rotationen sowie einer guten Betreuung durch den weiterbildungsbefugten Arzt, werden exzellente Facharztkompetenzen erworben. Zusammen mit Ihrem Chefarzt werden Sie Ihren individuellen Weiterbildungsplan zu Beginn Ihrer Facharztausbildung festlegen.


Ausbildung

Pflegeschule

Das Helios Bildungszentrum Berlin befindet sich am Leipziger Platz. Die Architektur und die moderne Ausstattung laden ein, Veränderungen im Gesundheitsbereich durch Bildung und Entwicklung innovativ zu begleiten und zu ermöglichen.
Wir bieten unseren Auszubildenden, Teilnehmenden an Fort- und Weiterbildung und Gästen eine Atmosphäre, in der Lernen und persönliche Entwicklung Spaß machen und praxisrelevant sind.

Komm und mach mit - wir laden dich ein!


30
Ausbildungsplätze pro Ausbildungsgang

Wir starten jährlich einmal im Frühjahr und einmal im Herbst mit der Ausbildung zum Pflegefachmann/-fachfrau, Pflegefachmann/-fachfrau mit Vertiefung Pädiatrie. Insgesamt bieten wir ca. 30 Plätze im Ausbildungsgang Pflegefachfrau/ Pflegefachmann an sowie eine geringere Anzahl an Plätzen als Pflegefachfrau/ Pflegefachmann mit Vertiefung Pädiatrie. Zudem bieten wir seit 2020 auch jährlich den 1-jährigen Ausbildungsberuf zum Krankenpflegehelfer an, wer im Anschluss noch den Pflegefachmann/-frau draufsetzen will, ist herzlich willkommen!

Des Weiteren bieten wir rund 20 Ausbildungsplätze jährlich für den Beruf des Operationstechnischen bzw. Anästhesietechnisches Assistenten an.


Gehaltsstufen - Ausbildung zur Gesundheits- und Pflegefachkraft
Das Gehalt während Ihrer Ausbildung bei uns ist tariflich festgesetzt.
1. Ausbildungsjahr

Das Gehalt liegt bei

1.183,09 € pro Monat

2. Ausbildungsjahr

Das Gehalt liegt bei

1.246,96 € pro Monat

3. Ausbildungsjahr

Zudem zahlen wir Zuschläge, entsprechend unseres Haustarifvertrages, für die Arbeit am Wochenende, in der Nacht oder an Feiertagen. Ein Monatsticket für den ÖPNV rundet unser Ausbildungspaket ab.

Das Gehalt liegt bei

1.352,21 € pro Monat


Ausbildungspersönlichkeit

  • teamfähig
  • kritik- und konfliktfähig
  • hohe Sozialkompetenz
  • gute Umgangsformen / Ausdrucksweise

Ausbildungsvoraussetzungen
Für den Start einer Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege müssen Sie mindestens eine der aufgelisteten Voraussetzungen erfüllen.

Um eine Ausbildung zum Pflegefachmann / -frau bei uns beginnen zu können solltest Du folgende Voraussetzungen mitbringen:

  • das Abitur, den Realschulabschluss oder eine gleichwertige Ausbildung (mind. 10-jährige Schulbildung) oder
  • den Hauptschulabschluss zusammen mit einer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung von mindestens 2 Jahren oder
  • einer abgeschlossenen Ausbildung als Kranken-/Altenpflegehelfer/in
  • ein Gesundheitszeugnis für die allgemeine Berufstauglichkeit
  • wünschenswert ist ein Praktikum im Gesundheitswesen

Um die einjährige Ausbildung zum Krankenpflegehelfer bei uns zu absolvieren, solltest du folgende formale Voraussetzungen mitbringen:

  • Hauptschulabschluss oder ein als gleichwertige Schulbildung anerkannter Bildungsabschluss, Nachweis der gesundheitlichen Eignung
  • wünschenswert ist ein Praktikum im Gesundheitswesen


Anita Härtel
Frau Anita Härtel
Stellvertretende Pflegedienstleitung
Sabine Schmieglitz
Frau Sabine Schmieglitz
OP Koordinatorin

Vertiefung Pädiatrie

  • Pädiatrie
  • ATA
  • OTA

Übernahmewahrscheinlichkeit

Wir unterbreiten all unseren Auszubildenden der Pflege, welche die Abschlussprüfung erfolgreich ablegen, ein unbefristetes Übernahmeangebot.

Sehr geringSehr hoch

Umschulung/Quereinstieg

Bewerber-/innen aus dem Ausland:

  • Nachweis über Bewilligung der Möglichkeit der verkürzten Ausbildung (Bescheid Lageso) müssen mit normalen Bewerbungsunterlagen eingereicht werden, dann steht einer verkürzten Ausbildung nichts im Wege

Quereinstiege aus anderen Bildungseinrichtungen werden gerne ermöglicht, sofern es die Ausbildungskapazitäten hergeben.

Alle Fachbereiche des Klinikums arbeiten interdisziplinär zusammen und bieten ein umfassendes medizinisches Leistungsspektrum an (z.B. Gesundheits- und Krankenpflege, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege, Altenpflege, Krankenpflegehilfe, Pflegehilfe, Rettungssanitäter, Erzieher, Therapeuten, Ärzte, Servicepersonal etc.) Wir legen großen Wert auf fachliche und persönliche Vielfalt im Team.


Ausbildungsverlauf

Die Ausbildung zum/r Pflegefachmann/-frau, Pflegefachmann/-frau mit Vertiefung Pädiatrie umfasst drei Jahre. Theorie- und Praxisblöcke wechseln sich hierbei ab. Unsere kompetenten Lehrer und Praxisanleiter unterstützen bei der Vorbereitung auf den zukünftigen Beruf. Die theoretische Ausbildung findet im Helios Bildungszentrum am Potsdamer Platz statt. Die praktischen Einsätze können, bis auf wenige gesetzlich vorgegebene Ausnahmen, alle im Helios Klinikum Berlin-Buch absolviert werden. Durch die hohe Fachexpertise und das breit gefächerte Aufgabenprofil unserer Klinik können unsere Auszubildenden in ihrer Ausbildungszeit eine Vielzahl von unterschiedlichen Fachbereichen durchlaufen.


Soziales

Kinderkrippe/Kindergarten

Auf dem Gelände des Helios Klinikum Berlin-Buch gibt es seit 2017 eine Kita mit Platz für 70 Kinder im Alter von acht Wochen bis zum Schuleintritt. Träger des Kindergartens ist der Verein FRÖBEL e.V. Die Einrichtung befindet sich in einem denkmalgeschützten Gebäude und einem angeschlossenen Neubau auf dem Klinikcampus C.W. Hufeland am Lindenberger Weg.


Verlängerung der Elternzeit

Natürlich, schriftlicher Antrag ist notwendig, individuelle Absprachen immer möglich.


Gewährung von Sonderurlaub aus familiären Gründen/ Unterstützung bei Fragen zur Pflege Angehöriger

Unser Kooperationspartner WDS Eldercare bietet ein umfangreiches Angebot bei der Unterstützung der Pflege von Angehörigen.
Das Angebot unseres Partners WDS beinhaltet folgende Leistungen:

  • umfangreiches Onlineportal
  • bundesweite Pflegeexperten-Sprechstunden in den Kliniken
  • Vor-Ort-Besuche
  • Telefon-Hotline
  • Pflegekurse 

Ferienbetreuung

Ob Reiterferien, Forscher- und Entdeckercamp, Angel- oder Fußballcamps….unsere Kooperationspartner bieten eine breite Bandbreite an Ferienaktivitäten. Wir beteiligen uns mit einem Zuschuss am Ferienproramm Ihres Kindes.


Kindernotfallbetreuung

Aufgrund unterschiedlicher Arbeits- und Schichtdienstmodelle ist es nicht immer einfach, die Kinderbetreuung mit dem Job in Einklang zu bringen. In besonderen Situationen bieten wir hier Unterstützung an.

„Sie haben Dienst und Ihr Kind kann z.B. wegen einer Erkrankung noch nicht zur regulären Betreuung? Es gilt, kurzfristig einen Dienst zu übernehmen? Ihre reguläre Kinderbetreuung fällt kurzfristig aus? Dann nutzen Sie unser Angebot: Wir bieten Kinderbetreuung in Situationen mit Dienstplangefährdung an jedem Tag und rund um die Uhr in Zusammenarbeit mit unserem Partner Socius – die Bildungspartner gGmbH.“


Gesundheit

Sport- und Bewegungsangebote

Mach mit – bleib fit!

Immer wiederkehrende Belastungen im Trubel des Berufsalltags sollten sich auf Ihren Rücken langfristig nicht schädigend auswirken. Therapeuten, Schmerzexperten und Psychologen machen sich für Ihre Rückengesundheit stark. Diese besuchen Ihr Team auf Station, um im Präventionsprogramm für die Pflege Mach mit – bleib fit!“ gemeinsam Risiken vorzubeugen.

Tipps und Hilfestellungen - 10 Module

In zehn Modulen von je einer Stunde Dauer gibt es Wissenswertes, kollegialen Austausch und Anwendungsübungen. Sie erhalten passend zu Ihrem Arbeitsplatz konkrete Tipps und Hilfestellungen für ein rückengerechtes Verhalten.

Sonderkonditionen

Zudem bieten wir Sonderkonditionen bei dem Fitnessstudio Fitness First oder auch Urban Sports an.


Stressprävention

Unsere Compliance Coaches bieten regelmäßig Mitarbeiter-Fortbildungen zum Thema Resilienz an. Die Coaches beraten zu Teamentwicklungsprozessen, Weiterentwicklung persönlicher Kompetenzen sowie Bewältigung von Krisen.


Leitung

Führungskultur

Wer Verantwortung übernehmen will, ist bei uns genau richtig. Wir setzen auf hervorragende Einstiegschancen, maßgeschneiderte Entwicklungsprogramme sowie ein umfangreiches Work & Life Balance Angebot.


Fehlerkultur

„Wo Menschen arbeiten, passieren Fehler - leider auch im Krankenhaus. Deshalb leben wir bei Helios seit unserer Gründung vor 25 Jahren eine offene Fehlerkultur: Gemeinsam und auf Augenhöhe werden Fehler besprochen, damit sie möglichst kein zweites Mal passieren. Nur so können wir aus jedem Fehler lernen, um noch besser für unsere Patienten sorgen zu können,“ sagt Prof. Dr. Andreas Meier-Hellmann, Medizinischer Geschäftsführer von Helios.“

Zitat von Prof. Dr. Andreas Meier-Hellmann, Helios Geschäftsführer Medizin.


Patientensicherheit

Helios hat in den vergangenen Jahren zahlreiche Maßnahmen eingeführt, um die Sicherheit der Patienten zu erhöhen. Dazu gehören zum Beispiel Checklisten, die die bestmögliche inter- und intradisziplinäre Versorgung der Patienten sichern. Sie kommen seit 2009 bei allen Operationen in allen Helios Kliniken verpflichtend zum Einsatz. Die Checkliste „Prä“ bewertet bereits vor dem operativen Eingriff die Risiken. Die Checkliste „Peri“ hilft, Behandlungsfehler unmittelbar vor, während und direkt nach der Operation zu vermeiden: Seitenverwechslungen oder im Körper vergessenes OP-Material werden auf ein Minimum reduziert. In allen Helios Kliniken sind darüber hinaus CIRS-Fehlermeldesysteme für kritische Ereignisse (Beinaheschäden) im Einsatz.


Lernkultur

Unser hoher Qualitätsanspruch, die täglichen Herausforderungen und die stets neuen Entwicklungen im Gesundheitswesen erfordern von uns allen eines: Bereitschaft zum Lernen. „Lebenslanges Lernen“ und „lernendes Unternehmen“ sind daher wichtige Bestandteile unserer Unternehmensphilosophie.
Strukturiertes Wissen durch geplante Aus-, Fort- und Weiterbildung schafft berufliche Perspektiven für alle Berufsgruppen und sichert langfristig die Qualität der Betreuung unserer Patienten.


Qualität und Hygiene

Die Helios Kliniken haben ein Qualitätsmanagement-System entwickelt, das auf den drei Säulen Messen – Verbessern – Veröffentlichen basiert.

Helios OP-Checklisten: Sicherheitsstandards im Krankenhaus sollten verbindlich festgelegt, eingehalten und regelmäßig überprüft werden. Das haben wir bei uns mit der Einführung von OP-Checklisten erreicht. Der Grundsatz „Nicht zu schaden“ gilt schon seit Jahrhunderten für jeden Mediziner und ist auch heute aktuell.

Unsere Qualitätskennzahlen.


Pflegeleitbild

Das Leitbild für die Pflege im Helios Klinikum Berlin-Buch steht für das Miteinander von moderner Medizin, qualifizierter Fachpflege und den Bedürfnissen der Menschen, die bei uns stationär oder ambulant behandelt werden.


Stellenwert und Wertschätzung

Unsere Mitarbeiter sind unser wichtigstes Gut. Deshalb gilt unser Dank allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auf den Stationen und in den Funktionsbereichen für ihren unermüdlichen Einsatz, den sie täglich für unsere Patienten erbringen.

Sehr geringSehr hoch

Verantwortung und Engagement

Kinderschutz geht uns alle an!
Jedes Kind hat ein Recht auf Schutz seiner körperlichen, geistigen und psychischen Unversehrtheit. Um den Kinderschutz in unserem Klinikum gewährleisten zu können, wurde die Arbeitsgemeinschaft (AG) Kinderschutz gegründet. Ziel ist es, den Kinderschutz im Klinikum zu etablieren und auszubauen, für alle Fachkräfte verbindliche Handlungsleitlinien bei Verdachtsfällen von Kindeswohlgefährdungen zu erarbeiten, regelmäßig zu aktualisieren und beratend aktuelle Ereignisse und Prozesse zu begleiten

Elternhaus – Ein Rückzugsort und Zuhause auf Zeit
Direkt neben dem Klinikum auf einem Waldgrundstück gelegen und umgeben von alten Eichenbäumen liegt das Ronald McDonald Haus. Es dient Familien mit schwer kranken Kindern als Rückzugsort und Zuhause auf Zeit. Hier können die Familien entspannen und Kraft schöpfen.

OUT@Helios, unsere LGBT-Community im Helios Klinikum Berlin-Buch steht für Vielfalt und Gleichberechtigung - für uns der zentrale Schlüssel für Zufriedenheit aller Mitarbeiter. Mit regelmäßigen Stammtischen und einem Team von Ansprechpartnern wollen wir für ein modernes, zukunftsorientiertes Klinikum Berlin-Buch stehen, in dem sich JEDE/R* verwirklichen kann.


Organisationsstruktur

Professionell, dezentral und medizinisch geführt
Um unsere Kliniken erfolgreich zu steuern, sind die Helios Kliniken regional organisiert: Die Regionalstruktur, bestehend aus insgesamt fünf Regionen mit einer jeweils eigenen Regionalgeschäftsführung, ermöglicht kurze Entscheidungswege und bringt organisatorische wie auch unternehmerische Vorteile. Die Kliniken können ihr medizinisches Leistungsportfolio aufeinander abstimmen und in vielen Bereichen eine regionale Arbeitsteilung vornehmen. Die unternehmerische Verantwortung liegt bei den Klinikgeschäftsführern, dem jeweiligen Regionalgeschäftsführer sowie dem Medizinischen Regionalgeschäftsführer. Regionalgeschäftsführer und Medizinische Regionalgeschäftsführer gehören der erweiterten Helios Unternehmensgeschäftsführung (EGF) an.


Digitalisierung

Ob bei der täglichen Visite, im Bereich Fort- und Weiterbildung oder bei der Ausbildung unserer Azubis – Digitalisierung wird bei uns großgeschrieben.

Zur Unterstützung unserer digitalen Prozesse auf Station stehen mobile Visitenwagen zur Verfügung, diese werden ergänzt durch Station Tablet-PC´s (iPads), um Fotos für die Wunddokumentation aufzunehmen und direkt in SAP zu übermitteln. Zur Vitalwerterfassung stehen Spotcheck-Monitore zur Verfügung. Unser Pflegenachwuchs lernt cloudbasiert und nutzt unsere digitalen Lernangebote über die Helios Lernbar.


Zusammenarbeit

Teamentwicklung

Teamevents

Teilnahme an verschiedensten Teamevents, wie dem Tiergartenstaffellauf, dem CSD mit eigenem Wagen, Mitarbeiterfeste

Feel Good Management

Bei der Planung und Organisation von Teamevents unterstützt unser Feel Good Management sehr gern.