Hospital zum Heiligen Geist

Zur Merkliste hinzufügen
Hospital zum Heiligen Geist

Über Hospital zum Heiligen Geist

Das Hospital zum Heiligen Geist kombiniert als erste Anlaufstelle für Patienten in und um Kempen die fortschreitende Spezialisierung der Medizin mit menschlicher Zuwendung und langjähriger Tradition. So sichert ein erfahrenes Ärzte- und Pflegeteam mit modernster technischer Ausstattung nicht nur die gehobene Grund- und Regelversorgung der Bevölkerung, sondern erbringt auch medizinische Spitzenleistungen in ausgewählten Fachgebieten. Dabei betrachten wir den Menschen immer in seiner Ganzheit. Neben den körperlichen Leiden widmen wir uns ebenso den psychologischen, sozialen und seelischen Problemen unserer Patienten. 


Fachbereiche

Hier hast du einen Überblick über die Fachgebiete von Hospital zum Heiligen Geist


Standorte

Hier hast du einen Überblick über die Standorte von Hospital zum Heiligen Geist

Klicke hier,
um mit der Karte zu interagieren.

Kontakte

MaidaSmajlovic
Frau Maida Smajlovic
Pflegedienstleitung

Über uns

Anzahl an Mitarbeitern
350
Mitarbeiter in der Pflege


243
Betten


12000
Patienten stationär pro Jahr


Leben und arbeiten im Ort

Unser Standort Kempen ist mit rund 34.000 Einwohnern eine kreisangehörige Stadt im Kreis Viersen und gehört zum Regierungsbezirk Düsseldorf. Zwischen den Ballungszentren an Rhein und Ruhr und dem niederländischen Venlo gelegen, ist Kempen verkehrstechnisch bestens angeschlossen. Die Stadt am mittleren Niederrhein blickt auf eine reiche Geschichte zurück, von der sich Besucher noch heute in der historischen Altstadt mit Wall und alten Bürger- und Fachwerkhäusern ein Bild machen können.


Werden Sie Teil unseres Teams

Als Teil der Artemed Klinikgruppe bietet Ihnen das Hospital zum Heiligen Geist in Kempen die Möglichkeit, sich von der ersten Stunde an voll einzubringen – mit all Ihrem Wissen und Ihren Fähigkeiten.  Sie möchten sich beruflich und privat weiterentwickeln und brennen für das, was Sie tun? Sie verstehen Ihre Arbeit im Krankenhaus als wichtige Triebfeder im großen Ganzen einer der spannendsten, modernsten und wichtigsten Branchen unserer Gesellschaft? Dann willkommen an Bord!


Stimmen aktueller & ehemaliger Mitarbeiter

“Als Gesundheits- und Krankenpflegerin in Kempen bin ich Teil eines leistungsstarken Teams. Wir kümmern uns mit Herz, Seele und der nötigen Zeit um unsere Patienten und freuen uns, dass diese das wertschätzen: Die Bewertungen seitens der Patienten sind so gut, dass wir laut F.A.Z-Institut zu Deutschlands besten Krankenhäusern zählen. Und mit einem strukturierten Fort- und Weiterbildungsprogramm helfen wir dabei, es immer noch ein bisschen besser zu machen!”

– Mitarbeiterzitat Pflege –
 

“Im Hospital zum Heiligen Geist haben wir die optimale Mischung aus moderner Therapie, menschlicher Nähe zum Patienten und einem spannenden Spektrum durch unterschiedlichste Fachabteilungen. Die Basis unserer Arbeit ist gegenseitiges Vertrauen und die Anerkennung unserer Leistungen - durch Ärzte und Pflege ebenso wie drch die Klinikleitung. Oftmals geht die Therapie als Berufsgruppe im Krankenhaus unter - hier wird sie hoch geschätzt!”

– Mitarbeiterzitat Therapie –



Einstiegsmöglichkeiten

Karriere im Krankenhaus: bunt statt nur weiß

So facettenreich wie der Klinikalltag ist, so divers sind die Einstiegsmöglichkeiten bei uns. Neben verschiedenen Ausbildungsberufen in Pflege, Therapie, Dienstleistung oder dem kaufmännischen Bereich gibt es auch zahlreiche Qualifizierungsprogramme für Ärzte.


Arbeitsumgebung zum Wohlfühlen

Atmosphäre ist uns wichtig - in jeder Hinsicht! Die fortlaufende Modernisierung unserer Kliniken gewährleistet neben einer optimalen Behandlungsqualität auch Komfort im Arbeitsalltag.

Freundliche, helle Farben sorgen für eine angenehme Arbeitsatmosphäre. Und an unserem beliebten Coffee Bike wird die Mittagspause zum Genussmoment. Hier gibt es guten Kaffee, gesunde Snacks und wechselnde Mittagsangebote. Damit sich das auch jeder leisten kann, werden Snackangebote für Mitarbeiter subventioniert.


Vielfalt ist unser Trumpf

Nur durch den Input verschiedener Meinungen und Persönlichkeiten können wir uns stetig weiterentwickeln. Deswegen schätzen wir die Vielfalt in unseren Kliniken, Teams und Führungsebenen. Bei der Artemed haben Frauen dieselben Chancen wie Männer, schwerbehinderte Kandidaten werden bei gleicher Eignung bevorzugt, und die Internationalität unserer Teams empfinden wir als nichts anderes als positiv. Die Diversität ist es, die uns zu einem modernen und fortschrittlichen Unternehmen macht.

Wir sind bunt, facettenreich und legen Wert auf Persönlichkeiten, nicht auf Stereotypen – nur so können wir neue Pfade außerhalb der ausgetretenen einschlagen.


Karriere

Mitarbeiterzitat Pflege

„Langeweile kommt in der Artemed sicher nicht auf! Von meinem ersten Tag an wurde ich auf meinem Weg zur Fachkrankenpflegerin individuell gefördert - und habe gleichzeitig bei meinen Stiftungseinsätzen in Myanmar die Möglichkeit, auch persönlich weiter zu wachsen! An diesen Orten Hilfe in jeder Form anzubieen, sollte für uns alle selbstverständlich sein."


Fachweiterbildungen & Aufstiegsmöglichkeiten

Um eine qualitativ hochwertige Pflege zu erreichen, richten wir diese am aktuellen Stand medizinischer und pflegewissenschaftlicher Erkenntnisse aus. Aus diesem Grund werden die Mitarbeiter ständig weiter qualifiziert, die innerbetriebliche Fortbildung hat in unserem Hospital eine lange Tradition. Diese berufliche Förderung führt auch zur Erhöhung der Mitarbeiterzufriedenheit und wirkt sich positiv auf den Umgang mit unseren Patienten aus.
In Zusammenarbeit mit verschiedenen Weiterbildungsinstituten im Rahmen der praktischen Ausbildung bieten wir folgende Fachweiterbildungen an:

  • Fachweiterbildung Intensivpflege/ Anästhesie
  • Weiterbildung zur pflegerischen Leitung einer Station oder Einheit
  • Weiterbildung zum/r Praxisanleiter/in
  • Fachweiterbildung Operationsdienst

Aufstiegschancen

Vom Praktikant zum Klinikleiter, vom Auszubildenden zum OP-Leiter – die Artemed steht für gelebte Personalentwicklung. Wir erkennen Potentiale und fördern und fordern sie im Sinne der persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung. Mit Rat und Tat stehen Ihnen auch Geschäftsführung, Chefärzte oder Pflegedienstleitung für die Ausarbeitung Ihres ganz eigenen Karriereplans zur Seite.

Wir lieben, was wir tun und suchen Mitarbeiter, die gemeinsam mit uns ihr Bestes für unsere Patienten geben. Wer eigene Ideen einbringt, dem stehen die Türen offen, wer besonderes Engagement und Initiative zeigt, den erwarten einzigartige und spannende Karrierechancen.


Fort- und Weiterbildungen

Was fürs große Ganze gilt, muss sich auch beim Einzelnen widerspiegeln: Nur wer sich regelmäßig weiterbildet und über die neuesten Entwicklungen informiert, ist langfristig für den Berufsalltag gewappnet. Das gilt für alle Berufsgruppen.

Zur Weiterentwicklung der Pflege und Sicherung der Qualität werden regelmäßig hausinterne Fortbildungsveranstaltungen angeboten. Die Innerbetriebliche Fortbildung hat ebenfalls eine lange Tradition in unserem Hause. Das Spektrum umfasst hier:

  • pflegefachliche Themen
  • Hygiene
  • praktische Übungen 
  • medizinische Themen
  • organisatorische/rechtliche Themen
  • Persönlichkeitsbildung/Kommunikationstraining
  • Führungskräfteschulungen
  • Qualitätsmanagement

Pflege:Neustart! Unser Konzept für Wieder- und Quereinsteiger

Manchmal muss man einen Neustart wagen: Mit einem 8-wöchigen Einarbeitungs-Programm richtet sich das Hospital zum Heiligen Geist in Kempen ab sofort an Pflegekräfte, die beispielsweise aufgrund einer Babypause länger nicht im Klinikalltag zugegen waren. Ebenso sollen Pflegeprofis aus anderen Bereichen, wie etwa der Altenpflege angesprochen werden. Sie sind examinierte Pflegekraft, haben Freude am helfenden Umgang mit Menschen – aber noch keine Erfahrung im Krankenhaus-Umfeld - oder Sie sind schon länger aus dem Job raus? Sie möchten Ihrer Karriere als Pflegeprofi einen neuen Schub geben? Wenn Sie sich darin wiederfinden, dann machen Sie doch mit bei unserem Programm Pflege: Neustart!

Dieses umfasst:

  • Eine unbefristete Festanstellung in Voll- oder Teilzeit ab dem ersten Einarbeitungstag
  • Eine 8-wöchige strukturierte und individuelle Einarbeitung in Vollzeit
  • Eine kostenfreie Teilnahme am Programm mit diversen Pflegetrainings und Theorieanteilen

Ihre neuen Kollegen freuen sich schon jetzt darauf, Sie in unserem vergleichsweise kleinen, familiären Haus begrüßen zu dürfen!


Mitarbeiterzitat Therapie

"Im Hospital zum Heiligen Geist haben wir die optimale Mischung aus moderner Therapie, menschlicher Nähe zum Patienten und einem spannenden Spektrum durch unterschiedlichste Fachabteilungen. Die Basis unserer Arbeit ist gegenseitiges Vertrauen und die Anerkennung unserer Leistungen - durch Ärzte und Pflege ebenso wie drch die Klinikleitung. Oftmals geht die Therapie als Berufsgruppe im Krankenhaus unter - hier wird sie hoch geschätzt!"


Ihr beruflicher Weg in der Therapie im Hospital zum Heiligen Geist

Im Rahmen eines Krankenhausaufenthalts hat jeder seinen Auftritt: 1. Akt: Diagnostik, 2. Akt: OP, 3. Akt: Auf Station. Zuständig fürs Happy End zeichnet schließlich unsere Therapie! Sie ist unverzichtbar, damit wir unseren Patienten die bestmöglichen Genesungschancen bieten können und verhilft ihnen zu neuer Kraft und Lebensfreude. Und weil wir nicht nur größten Wert auf die Patientenzufriedenheit legen, setzen wir uns jeden Tag dafür ein, dass auch unsere Mitarbeiter ihre ganz persönliche Geschichte bei uns schreiben können - mit einem familiären Arbeitsklima, Wertschätzung im täglichen Umgang und Ihrer ganz persönlichen Storyline in Sachen Karriere. Gemeinsam sorgen wir mit modernsten Therapiemethoden für eine Behandlungsqualität abseits des Standards. And they lived happily ever after…


Ausbildung

10
Ausbildungsplätze pro Jahr


Pflegeschule

Am Hospital zum Heiligen Geist suchen wir laufend engagierten Nachwuchs für den Bereich Pflege. Daher bilden wir seit mehreren Jahren in unserem Hause Gesundheits- und Krankenpfleger/innen aus. Hierbei kooperieren wir eng mit der katholischen Bildungsstätte für Gesundheits- und Pflegeberufe (KBS) in Mönchengladbach , wo der theoretische Unterricht erfolgt.


Ausbildungsablauf

Die Ausbildung dauert in der Regel drei Jahre und wird mit einer staatlichen Prüfung abgeschlossen. Für die praktische Ausbildung in den einzelnen Fachdisziplinen stehen auf allen Stationen ausgebildete Praxisanleiter und Mentoren zur Verfügung. 

Ausbildungsbeginn ist jeweils der 01.03. und der 01.09. des Jahres.


Übernahmewahrscheinlichkeit

Sehr geringSehr hoch

Pflegeausbildung und Pflege:Neustart!

Die Nachwuchsarbeit liegt uns seit jeher sehr am Herzen. So absolvieren bereits seit vielen Jahrzehnten Krankenpflegeschüler aus der Region den praktischen Teil ihrer Ausbildung bei uns am Hospital zum Heiligen Geist in Kempen.

Gerne können Sie bei uns auch ein Praktikum oder eine Famulatur absolvieren!

Sprechen Sie uns hierzu einfach direkt an!


Quereinsteiger willkommen

Manchmal muss man einen Neustart wagen: Mit einem 8-wöchigen Einarbeitungs-Programm richtet sich das Hospital zum Heiligen Geist in Kempen ab sofort an Pflegekräfte, die beispielsweise aufgrund einer Babypause länger nicht im Klinikalltag zugegen waren. Ebenso sollen Pflegeprofis aus anderen Bereichen, wie etwa der Altenpflege angesprochen werden. Sie sind examinierte Pflegekraft, haben Freude am helfenden Umgang mit Menschen – aber noch keine Erfahrung im Krankenhaus-Umfeld - oder Sie sind schon länger aus dem Job raus? Sie möchten Ihrer Karriere als Pflegeprofi einen neuen Schub geben? Wenn Sie sich darin wiederfinden, dann machen Sie doch mit bei unserem Programm Pflege: Neustart!

Dieses umfasst:

  • Eine unbefristete Festanstellung in Voll- oder Teilzeit ab dem ersten Einarbeitungstag
  • Eine 8-wöchige strukturierte und individuelle Einarbeitung in Vollzeit
  • Eine kostenfreie Teilnahme am Programm mit diversen Pflegetrainings und Theorieanteilen

Ihre neuen Kollegen freuen sich schon jetzt darauf, Sie in unserem vergleichsweise kleinen, familiären Haus begrüßen zu dürfen!


Soziales

Individuelle Dienst- und Arbeitszeitmodelle

Mit Kindern ändern sich nicht nur die Prioritäten, sondern auch die Anforderungen an den Job. Manche unserer Mitarbeiter pflegen Angehörige. Und wieder andere können vielleicht krankheitsbedingt nicht dieselben Arbeitszeiten stemmen wie ihre Kollegen. Dem möchten wir gerecht werden.

Flexible Arbeitszeitmodelle gehören deshalb bei uns zum Standard. Im gemeinsamen Gespräch versuchen wir, für jeden Mitarbeiter eine Möglichkeit zu finden, die zu ihm, seiner Familie und seinen persönlichen Lebensumständen passt. Und auch für die nötige Work-Life-Balance ist gesorgt: Ein Grillabend bei Freunden, eine Shoppingtour, ein Konzertbesuch oder einfach Zeit mit der Familie – es gibt viele Gründe, warum jeder einen planbaren Feierabend haben sollte. Uns ist wichtig, dass Sie diesen auch nutzen und genießen! Nur so haben Sie die Kraft, auch im Beruf alles zu geben.


Respekt füreinander

Gegenseitiger Respekt sowohl im Team als auch gegenüber unseren Patienten steht bei uns an oberster Stelle. Wir schätzen einen freundlichen und professionellen Umgang miteinander und engagieren uns dafür, dass sich jeder Mitarbeiter bei uns wohlfühlt.

Gemeinsam schaffen wir in der Artemed ein respektvolles, kommunikatives und weltoffenes Miteinander, in dem sich jeder ganz nach seinen Wünschen und Fähigkeiten entwickeln kann. Diese Vielfalt unserer Teams macht uns erst innovativ und kreativ - und setzt voraus, dass wir uns klar gegen Diskriminierung und die Ausgrenzung von Minderheiten aussprechen. Wir stehen füreinander ein, weil jeder Einzelne wichtig für das große Ganze ist.


Zuverlässigkeit als A und O

Wir verlassen uns auf unsere Mitarbeiter – genauso können sie sich auf uns verlassen. Unser Team ist das, was uns so erfolgreich macht. Und deswegen stehen wir ihm immer zur Seite. Mit unbefristeten Arbeitsverträgen, einer betrieblichen Altersvorsorge und zahlreichen weiteren Benefits wollen wir unseren Mitarbeiter die größtmögliche Sicherheit für ihre Entfaltung bieten.

Als zukunftssicherer Arbeitgeber ist auf uns immer Verlass - auch in schwierigen Zeiten. Schließlich sind unsere Mitarbeiter nicht nur Angestellte, sie sind Teil der Artemed-Familie und jeder Einzelne für uns etwas ganz Besonderes.


Leitung

Führungskultur

Wir haben erkannt, dass keiner Berufsgruppe im Krankenhaus so viel Empathie und Menschlichkeit abverlangt wird wie der Pflege als direkter Schnittstelle zum Patienten. Mit dem gleichen Maß an Wertschätzung, Freundlichkeit und Respekt geben wir dieses Engagement zurück. Dabei ist ständige Weiterentwicklung unser Antrieb – Ihrer auch? In einem teamorientierten Umfeld bieten wir Ihnen die optimale Atmosphäre, um sich Ihren Patienten mit aller nötigen Hingabe widmen zu können. Ihre persönliche Entwicklung ist damit auch unsere.Wir sind nicht das größte Haus – aber genau das gibt uns die Möglichkeit, mit unseren Mitarbeitern einen engen und familiären Kontakt zu pflegen und genau zu wissen, was jeder Einzelne benötigt. Sei es ein bestimmtes Schichtsystem, mehr Zeit mit dem Patienten oder Unterstützung beim Spagat zwischen Familie und Beruf.


Qualität und Hygiene

Die Frage nach der Qualität spielt im Hospital zum Heiligen Geist eine zentrale Rolle – denn sie umfasst nicht nur unser tägliches Streben nach höchster medizinischer Kompetenz, sondern auch nach reibungslosen Abläufen und einer freundlichen Atmosphäre im Sinne unserer Patienten und deren persönlichem Wohlbefinden


Pflegeleitbild

Wer sich für die Arbeit im Gesundheitswesen entscheidet, hat dafür meist den besten aller Gründe: anderen zu helfen. Wir freuen uns jeden Tag darüber, mit wieviel Hingabe sich unsere Mitarbeiter unseren Patienten widmen und bis ins kleinste Detail dafür sorgen, den Krankenhausaufenthalt für jeden Einzelnen so positiv wie möglich zu gestalten. Das gilt für eine exzellente medizinische Behandlung ebenso wie für die Sauberkeit auf den Zimmern oder einen abwechslungsreichen Speiseplan – für ein freundliches Wort genauso wie für eine gelungene Operation.

Für den Patienten ist das Engagement jedes Einzelnen entscheidend. Auf dieses große Ganze sind wir richtig stolz. Deshalb versuchen wir, unseren Mitarbeitern für ihre Hingabe und Fürsorge gegenüber dem Patienten auch den nötigen Raum zu lassen – und so mit unseren Teams die deutsche Kliniklandschaft Stück für Stück noch ein bisschen besser zu machen.

 


Stellenwert und Wertschätzung

Jede/r Mitarbeiter/in bei uns wird als vollwertiges Teammitglied erachtet und auch dementsprechend für seine Leistung gewertschätzt.

Sehr geringSehr hoch

Verantwortung und Engagement

Das soziale Engagement der Artemed findet sich gebündelt in der Artemed Stiftung, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Gesundheitsversorgung an die Orte der Welt zu bringen, die ansonsten davon ausgeschlossen wären. Unsere Herzensprojekte: die Irrawaddy River Doctors mit ihrer schwimmenden Klinik in Myanmar; die Street Doctors, die sich um tausende Straßenkinder in La Páz kümmert & das St. Walburg's Hospital in Nyangao in Tansania.

Unsere Mitarbeiter engagieren sich auf unterschiedlichste Weise für die Stiftung: vom Plätzchenverkauf bis zum Einsatz in den Projekten vor Ort.


Wertschätzung für jeden Einzelnen

Wer viel leistet, der verdient auch die nötige Anerkennung. Wir schätzen die Leistung unserer Mitarbeiter, die tagtäglich für uns und unsere Patienten im Einsatz sind. Und weil wir das nicht als selbstverständlich ansehen, reden wir nicht nur darüber. Wir zeigen es.

Nicht nur sind wir der Meinung, dass eine leistungsgerechte Vergütung auch die fairste ist, ebenso handeln wir frei nach dem Motto „Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft“ – und kleine Aufmerksamkeiten eine tolle Atmosphäre. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt: Wertschätzung ist ein Eiswagen an einem besonders heißen Arbeitstag, eine Kiste mit Schokoriegeln als zusätzlicher Energielieferant in Hochphasen oder regelmäßige Teamevents, um zusammen Erfolge zu feiern.


Gestaltungsfreiraum als Teil des Arbeitsplatzes

Wertschätzung spiegelt sich wieder in Gehaltsstruktur und im Umgang miteinander, beinhaltet aber genauso Vertrauen in die Kompetenz und das Engagement unserer Mitarbeiter.

Wir haben den Anspruch, die Besten für uns zu gewinnen – dann wollen wir sie dementsprechend behandeln. Wir möchten es jedem Einzelnen nicht nur ermöglichen, die Abläufe, Prozesse und Strukturen der Klinik aktiv mitzugestalten, wir erwarten es sogar! Keine Idee – egal von wem – ist es nicht wert, diskutiert zu werden. Auf diese Weise hat jeder Mitarbeiter und jede Abteilung die Chance, den eigenen Arbeitsplatz interessant und fördernd einzurichten und vielleicht sogar als Pilot für andere zu dienen.

Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf!