Klinikum Landkreis Erding

Zur Merkliste hinzufügen
Klinikum Landkreis Erding

Über Klinikum Landkreis Erding

Akademisches Lehrkrankenhaus der TU München“

Das Klinikum Landkreis Erding ist ein kommunales Krankenhaus der gehobenen Grund- und Regelversorgung mit 330 stationären Betten sowie 12 ambulanten Plätzen in der Schmerztagesklinik und befindet sich in 100%iger Trägerschaft des Landkreis Erding. Neben seinem Auftrag zur Gesundheitsversorgung der Region an den beiden Standorten in Erding und Dorfen ist das Klinikum Landkreis Erding auch wirtschaftlich von großer Bedeutung. Mit seinen attraktiven Beschäftigungsmöglichkeiten für über 1000 Menschen (einschließlich Schüler) ist das Klinikum der größte kommunale Arbeitgeber im Landkreis. Darüber hinaus ist das Klinikum Akademisches Lehrkrankenhaus der TU München sowie Standort für zwei eigene Berufsfachschulen für Pflegeberufe: die Berufsfachschulen für Krankenpflege und Krankenpflegehilfe.


Fachbereiche

Hier hast du einen Überblick über die Fachgebiete von Klinikum Landkreis Erding


Standorte

Hier hast du einen Überblick über die Standorte von Klinikum Landkreis Erding

Klicke hier,
um mit der Karte zu interagieren.

Kontakte

KristinaScheibe
Frau Kristina Scheibe
Personalverwaltung & Personalmarketing

Über uns

3 Gründe, warum Pflegekräfte gerne bei uns arbeiten

Arbeitsklima

Wir arbeiten eng in engagierten und motivierten Teams zusammen und legen großen Wert auf ein gutes und freundliches Arbeitsumfeld. 

Wertschätzung

Unsere Mitarbeiter:innen liegen uns am Herzen – deswegen wollen wir ihnen auch die nötige Wertschätzung entgegenbringen. Wir bieten ihnen eine verantwortungsvolle Tätigkeit und sie erhalten neben vielen Benefits beispielsweise auch Prämien für das Einspringen aus dem Frei.

Finanzielle Vorteile

Die Bezahlung im Klinikum Landkreis Erding ist sehr fair: Pflegekräfte erhalten eine tarifliche Vergütung nach TVöD-K, Erding-Zulage und eine ahressonderzahlung.


Zahlen und Fakten
1000
Mitarbeiter:innen

300
Mitarbeiter:innen in der Gesundheits- und Krankenpflege

330
stationäre Betten

12
ambulante Plätze in der Schmerztagesklinik

16500
stationäre Patient:innen pro Jahr

16200
ambulante Patient:innen pro Jahr


Leben und arbeiten im Ort

Erding liegt im Herzen Oberbayerns und unmittelbar vor den Toren der Landeshauptstadt München. In einer wunderschönen Landschaft kannst du die Vorzüge eines familienfreundlichen Standortes mit dem Flair der prickelnden Metropole München verbinden.

Das macht Erding als Standort aus:

  • Die liebevoll sanierte Erdinger Altstadt lädt zum Flanieren ein
  • Im Stadtpark oder am Kronthaler Weiher lassen sich Sport und Freizeit genießen
  • Auch im Landkreis gibt es viel zu Erkunden und zu Erleben: Von Schlössern und Museen, Radl- oder Wandertouren bis hin zu den vielfältigen Kulturangeboten ist für jede:n etwas dabei. Auch die Nähe zu den Bergen und den vielen Seen in der Umgebung prägen die Lebensqualität in der Region
  • Die sehr gute Verkehrsanbindung in die Münchner City oder zum Flughafen im Erdinger Moos runden die Attraktivität des Landkreises Erding ab

Karriere

Fort- und Weiterbildungen

Wir legen großen Wert auf eine stetige fachliche, aber auch persönliche Weiterentwicklung. Wir fördern deine Weiterbildungswünsche und unterstützen dich finanziell. In unserem Bildungszentrum für Gesundheitsberufe (BZG) bieten wir unter anderem folgende Fort-und Weiterbildungen an:

  • Leitung einer Station
  • Intensivpflege und Anästhesie
  • Praxisanleitung
  • Arbeitsrecht
  • Demenz
  • Pflegeprozessdokumentationsschulung
  • uvm.

Einarbeitung und Mentorenprogramm

Damit unseren neuen Mitarbeiter:innen der Start so einfach wie möglich gemacht wird, gibt es für alle neuen Mitarbeiter:innen eine Einführungsveranstaltung, während der sie alle wichtigen Informationen für ihre erste Zeit im Klinikum Erding erhalten.

Für neue Pflege-Mitarbeiter:innen aus dem Ausland gibt es neben einer Willkommensmappe auch eine:n Integrationsbeauftragte:n, der/die bei allen Fragen mit Rat und Tat zur Seite steht. 


Ausbildung

50
Ausbildungsplätze pro Jahr

für die Ausbildung zur/zum Pflegefachfrau/-mann an der Berufsfachschule für Pflege

25
Ausbildungsplätze pro Jahr

für die Ausbildung zum/zur Pflegefachhelfer:in an der Berufsschule für Krankenpflegehilfe


Gehaltsstufen – Ausbildung zur Gesundheits- und Pflegefachkraft

Das Gehalt während deiner Ausbildung ist bei uns tariflich festgesetzt. Während der Ausbildungszeit wird eine Vergütung nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes - besonderer Teil Pflege (TVAöD) gezahlt:

1. Ausbildungsjahr

Das Gehalt liegt bei

1.041 € pro Monat

2. Ausbildungsjahr

Das Gehalt liegt bei

1.102 € pro Monat

3. Ausbildungsjahr

Das Gehalt liegt bei

1.203 € pro Monat


Gehalt – Ausbildung zur/zum Pflegehelfer:in
1. Ausbildungsjahr

Das Gehalt liegt bei

625 € pro Monat


Ausbildungsvoraussetzungen

Für den Start deiner Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege solltest du eine der folgenden Voraussetzungen mitbringen:

Mittlerer Schulabschluss (Realschule, Mittelschule -Zweig)

für die Ausbildung zur/zum Gesundheits- und Krankenpfleger:in

Hauptschulabschluss mit einer mind. 2-jährigen abgeschlossenen Berufsausbildung

für die Ausbildung zur/zum Gesundheits- und Krankenpfleger:in

Hauptschulabschluss mit abgeschlossener Ausbildung in der Kranken- oder Altenpflegehilfe

für die Ausbildung zur/zum Gesundheits- und Krankenpfleger:in

Hauptschulabschluss oder abgeschlossene Berufsausbildung

für die Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpflegehelfer:in

vollendetes 16. Lebensjahr

Freude am Umgang mit Menschen

Spaß an der Arbeit im Team

Ordnung, Hygienebewusstsein & Sorgfalt


Ausbildungsverlauf

Die Ausbildung findet im blockweisen Wechsel zwischen Theorie- und Praxisphasen statt. Die Theorie wird in der Schule vermittelt. Im praktischen Teil der Ausbildung durchläufst du unterschiedliche Bereiche und wirst dabei von erfahrenen Praxisanleiter:innen und -anleitern sowie Lehrkräften begleitet.

Theoretischer Unterricht (2100 Stunden)

Unser Unterricht bezieht sich auf konkrete Situationen aus dem Berufsfeld Pflege. Das entsprechende Hintergrundwissen wird ebenso vermittelt wie manuelle und soziale Fähigkeiten für einen sicheren Umgang mit zu Pflegenden. Hierfür geben wir dir ausreichend Raum, Zeit und Unterstützung, damit du dich geschützter Atmosphäre ausprobieren und neue Fertigkeiten erlernen kannst

Praktische Ausbildung (2500 Stunden)

Die praktische Ausbildung findet in allen Einrichtungen statt, in denen Pflege aktiv ist, also in

  • akutstationären Einrichtungen (Krankenhaus)
  • stationären Langzeitpflegeeinrichtungen (Altenheim)
  • ambulanten Pflegediensten
  • psychiatrischen Pflegeeinrichtungen und in
  • Pflegeeinrichtungen für Kinder und Jugendliche.

Während des praktischen Einsatzes wirst du von Praxisanleiter:innen und Lehrer:innen beim Lernen unterstützt.


Pflegeschule

Die Ausbildung zur Pflegefachfrau bzw. zum Pflegefachmann dauert drei Jahre und startet jährlich zum zweiten Dienstag im September mit zwei Kursen und rund 50 Auszubildenden.

Die Ausbildung zur/zum Pflegefachhelfer:in dauert ein Jahr und startet jährlich zum zweiten Dienstag im September mit dem neuen Kurs.


Diese Vorteile hat die Ausbildung beim Klinikum Erding

Mitarbeiter:innenwohnung

Für die Ausbildungszeit stellen wir dir auf Wunsch in unserem Personalwohngebäude ein Appartement kostengünstig zur Verfügung.

Urlaub

Du hast während der Ausbildung gesetzlichen Urlaubsanspruch. Um den Ablauf der Ausbildung gut organisieren zu können, wird der Urlaub teilweise durch die Schule koordiniert.

Dienstkleidung

Das Klinikum Landkreis Erding stellt dir einen Teil der Dienstkleidung zur Verfügung. Auch die Reinigung der Dienstkleidung wird übernommen.

Infrastruktur

Die infrastrukturelle Anbindung des Klinikums ist ausgezeichnet; weiterhin ist München schnell erreichbar (mit öffentlichen Verkehrsmitteln in ca. 45 Minuten).


Soziales

Work-Life-Balance
Wir möchten unsere Mitarbeiter dabei unterstützen, einen guten Ausgleich zum Berufsleben zu finden. Folgendes bieten wir dabei an:

Flexible Dienstpläne und Gleitzeitregelungen

Wir versuchen immer auf deine individuellen Bedürfnisse einzugehen – auch bei den Arbeitszeiten. Gemeinsam finden wir eine gute Lösung für deine Arbeitszeiten. Durch flexible und mitbestimmte Arbeitszeiten kannst du Familie, Studium und Freizeit mit dem Beruf vereinen.

Einspringprämie für Pflegekräfte

Solltest du einmal einen außerplanmäßigen Dienst übernehmen möchten wir das honorieren. Für das Einspringen bekommst du bei uns eine Prämie.


Familienfreundlichkeit
Die Vereinbarkeit von Beruf- und Familie ist uns in unserem Krankenhaus sehr wichtig. Deshalb möchten wir Mitarbeiter:innen mit Kindern besonders unterstützen:

30 Tage Jahresurlaub plus Zusatzurlaub

Wir wissen, dass die Arbeit in der Pflege anstrengend ist du auch einmal Zeit brauchst, um dich zu erholen. Reichen dir 30 Tage Jahresurlaub dafür nicht aus, hast du die Option Zusatzurlaub zu erarbeiten. 

Kinder-Ferienbetreuung in den Sommerferien

In den Ferien ist es manchmal gar nicht so einfach, Familie, Kinder und Beruf unter einen Hut zu bringen. Wir wollen dich dabei unterstützen und bieten in den Sommerferien deshalb eine Kinder-Ferienbetreuung an.


Gesundheit

Sport- und Bewegungsangebote

Deine Gesundheit ist uns ein Anliegen. Damit du dich fit und wohl fühlst, möchten wir dich dabei unterstützen, in Bewegung zu bleiben.

Sonderkonditionen in Fitnessstudios

bei body & soul und Lady Vital


Stressprävention

Der tägliche Umgang mit erkrankten Personen ist physisch aber auch mental herausfordernd. Als Ausgleich möchten wir dabei helfen, auch die nötige Entspannung zu finden. Dafür bieten wir dir: 

Vergünstigungen im klinikeigenen Therapiezentrum

beispielsweise für Massagen, Fußpflege etc.

Vergünstigungen für die Therme Erding


Leitung

Stellenwert und Wertschätzung

Jede:r Mitarbeiter:in bei uns wird als vollwertiges Teammitglied erachtet und auch dementsprechend für seine Leistung gewertschätzt.

Unsere Mitarbeiter:innen profitieren beispielsweise von vielen Vergünstigungen und Sonderkonditionen sowie Gutscheinen bei der Übernahme von außerplanmäßigen Diensten. Zudem möchten wir mit jedem/jeder unserer Mitarbeiter:innen eine gute Lösung für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie oder Freizeit finden.

Sehr geringSehr hoch

Pflegeleitbild und Qualität

Wir sind ein kommunales Klinikum mit annähernd 1.000 Mitarbeiter:innen in Erding und Dorfen und Gesundheitsexperten im Landkreis. Wir übernehmen Verantwortung als aktiver Begleiter und Berater für Gesundheit. Unser familiäres Team aus breitgefächerten Berufsgruppen ist immer für die Patient:innen da. Unser Handeln ist geprägt von der Wertschätzung für alle Menschen in ihrer Vielfältigkeit.

Unser Anspruch: Professionalität

Unsere Patient:innen, Partner:innen und Mitarbeiter:innen sind uns wichtig. Mit Engagement und Verstand leisten wir Hand in Hand eine interdisziplinäre medizinische, pflegerische und serviceorientierte Versorgung nach neusten Standards. Unsere Mitarbeiter:innen zeichnen sich durch fachliche Kompetenz und Professionalität aus. Als akademisches Lehrkrankenhaus, mit den angegliederten Berufsfachschulen für Pflegeberufe, fördern wir durch gezielte Aus-, Fort- und Weiterbildung unsere Mitarbeiter von heute und morgen. Mit den Ressourcen, die uns zur Verfügung stehen, gehen wir verantwortungsvoll um. Die Sorgen um Gesundheit wie auch die hilfreiche Begleitung in Krankheit ist unser Ziel.

Respektvolles und offenes Miteinander

Unsere Unternehmenskultur ist geprägt von einem konstruktiven Miteinander. Respekt und Offenheit kennzeichnen unseren Umgang mit unseren Patient:innen, Partnern und Kollegen. Wir sind offen für Veränderungen und orientieren uns an den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Mit interner Vernetzung und unterschiedlichen Kooperationen sorgen wir für Transparenz nach innen und außen. In unserem familienfreundlichen Unternehmen pflegen wir eine positive Gesprächskultur. Damit stehen wir für eine zukunfts- und qualitätsorientierte Entwicklung.

Unsere Leistung: Versorgung aus einer Hand

Zahlreiche Fachabteilungen an zwei Standorten bieten ein umfassendes stationäres sowie ambulantes Spektrum. Vielfältige Serviceleistungen – von einem umfangreichen Versorgungsmanagement bis hin zu einem breiten Informations- und Beratungsangebot – ermöglichen die Versorgung aus einer Hand. Wir stehen für hohe Qualität und sichern diese durch regelmäßige interne und externe Kontrollen. Zahlreiche resultierende Zertifizierungen belegen unsere Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit. 

Motiviert in die Zukunft

Als langjähriger Gesundheitspartner können sich unsere Patient:innen und Mitarbeiter:innen auf uns verlassen. Ihre Zufriedenheit motiviert uns zur innovativen Spitzenmedizin, zu neuestem technischen Fortschritt im Klinikum sowie achtsamem Umgang mit Ökonomie und Ökologie. Für Verbesserungsvorschläge sind wir offen und nehmen diese gerne entgegen.

Qualitätsmanagement

Das Klinikum Landkreis Erding hat sich bereits 2006 zum Aufbau eines systematischen Qualitätsmanagements entschlossen. Durch kontinuierliche Verbesserungen soll die Qualität der Leistungen weiterhin gesteigert werden. Hierfür ist das Engagement aller Mitarbeiter:innen notwendig – es gibt aber auch spezielle Mitarbeiter:innen im Haus, die sich mit dem Thema Qualitätsmanagement beschäftigen. Neben der Qualitätsbeauftragten sind im Klinikum Landkreis Erding geschulte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus allen Abteilungen in der Funktion der Qualitätsmanagementbeauftragten tätig und bilden die Basis für ein funktionierendes Qualitätsmanagementsystem.

Die Qualität an sich ist dabei in der DIN-Normvorgabe nicht definiert. Definiert sind jedoch die Vorgaben, die zur Standardisierung des täglichen Arbeits- und Dienstleistungsprozess eingehalten werden müssen. Hinterlegt ist dies zudem mit einer Reihe von unterschiedlichen Kontrollen im Arbeitsablauf. Funktioniert ein solches Qualitätsmanagementsystem, wird bei der Versorgung der Patienten eine gleichbleibend hohe Qualität gewährleistet.


Digitalisierung

Von neuen Technologien sollen auch unsere Mitarbeiter:innen bei ihrer täglichen Arbeit profitieren. So gibt es im Klinikum Landkreis Erding beispielsweise eine elektronische Patientenakte.


Zusammenarbeit

Teamentwicklung

Gemeinsame Erlebnisse stärken das Wir-Gefühl. Deshalb bieten wir dir verschiedene Aktivitäten an, die zum Teambuilding beitragen. Dazu gehören zum Beispiel:

Sommerfest

Weihnachtsfeier

Drachenbootrennen