Krankenhaus
Jüdisches Krankenhaus Berlin

Übersicht über

Jüdisches Krankenhaus Berlin

„Ihr Krankenhaus mit Herz!”

Über Jüdisches Krankenhaus Berlin

Die Stiftung Jüdisches Krankenhaus Berlin ist Trägerin eines modernen, zukunftsorientierten Notfallkrankenhauses mit einer 260-jährigen Tradition. Rund 670 Mitarbeiter sind in der Stiftung beschäftigt. Das Krankenhaus ist nach KTQ® zertifiziert und führt 352 Betten in den Fachrichtungen Innere Medizin: Kardiologie, Angiologie, Gastroenterologie, Diabetologie, außerdem Orthopädie und Unfallchirurgie, Allgemein- und Viszeralchirurgie, Gefäßchirurgie, Neurologie sowie Psychiatrie und Psychotherapie. Die Anästhesiologie sowie eine Gemeinschaftspraxis für radiologische Diagnostik und minimalinvasive Therapie komplettieren das Leistungsspektrum.


Fachbereiche

  • Anästhesie
  • Chirurgie
  • Endoskopie
  • Innere Medizin
  • Intensivmedizin
  • Intensivüberwachungspflege (IMC)
  • Kardiologie
  • Neurologie
  • Notfallmedizin
  • Orthopädie
  • Psychiatrie
  • Qualitätsmanagement
  • Stroke Unit

Standorte

Hier hast du einen Überblick über die Standorte von Jüdisches Krankenhaus Berlin

Klicke hier,
um mit der Karte zu interagieren.

Kontakte

Brigitte Seelig
Frau Brigitte Seelig
Pflegedirektion