Klinik Wartenberg

Zur Merkliste hinzufügen
Klinik Wartenberg

Über Klinik Wartenberg

kompetent. engagiert. herzlich“

Die Klinik Wartenberg ist die größte Einrichtung für stationäre geriatrische Rehabilitation in Bayern und hat einen weiteren Schwerpunkt in der allgemeinen Rehabilitation. Als internistische Fachklinik haben wir eine Fachkompetenz auf den Gebieten Allgemeine Innere Medizin, Palliativmedizin, Begutachtung von Lebererkrankungen und Akutgeriatrie erworben.

 

Seit mehr als hundert Jahren ist die Klinik Wartenberg mit der Ärztefamilie Selmair verbunden. Seit 2003 befindet sich die Klinik in der Trägerschaft der Prof. Dr. med. H. Selmair-Stiftung.


Fachbereiche

Hier hast du einen Überblick über die Fachgebiete von Klinik Wartenberg


Standorte

Hier hast du einen Überblick über die Standorte von Klinik Wartenberg

Klicke hier,
um mit der Karte zu interagieren.

Kontakte

ChristineKohlschütter
Frau Christine Kohlschütter
Personalleitung

Über uns

Wir über uns

Unser Leitbild fasst zusammen, was uns in der täglichen Arbeit wichtig ist. Die Ansprüche und Werte, die wir anderen vermitteln, leben wir selbst.

370
Mitarbeitende


Betten
202
Betten (Einzel- & Doppelzimmer)

135
Betten für Geriatrische Rehabilitation

55
Akutbetten für Innere Medizin

(Krankenhausplan des Freistaats Bayern) mit den Abteilungen für Allgemeine Innere Medizin, Schmerztherapie und Palliativmedizin

12
Betten für Allgemeine Rehabilitation und Anschlussheilbehandlung


Karriere

Werden Sie Teil unserer Klinik-Familie

kompetent. engagiert. herzlich. Diesem Anspruch haben wir uns verschrieben – schließlich trifft in der Klinik Wartenberg hohe medizinische Kompetenz auf Engagement und Herzlichkeit. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter füllen diese Begriffe mit Leben und ermöglichen die qualitativ hochwertige Versorgung unserer Patienten.

Auch die gute Zusammenarbeit und die familiäre Atmosphäre unseres Hauses werden durch sie getragen. Seit mehr als hundert Jahren setzen wir uns für die optimale Behandlung, Betreuung und Begleitung von Patienten und Angehörigen ein – und werden dies auch in Zukunft tun. Deshalb suchen wir Verstärkung für unsere Klinikfamilie.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.


Für einen guten Start

Wir legen Wert darauf, dass alle neuen Kolleginnen und Kollegen genügend Zeit erhalten, um sich mit ihrem Bereich vertraut zu machen. Die Basis hierfür bildet ein auf die jeweiligen Aufgaben zugeschnittener Einarbeitungskatalog. Er wird ergänzt durch die persönliche und individuelle Unterstützung der Praxisanleiter und des gesamten Teams.

Außerdem findet einmal im Quartal für alle neuen Mitarbeiter ein Einführungstag statt. Auf dem Programm stehen unter anderem eine Führung durch alle Abteilungen der Klinik, ausführliche Erläuterungen und ein gemeinsames Mittagessen mit Vertretern der Klinikleitung.


Integration von internationalen Arbeitskräften

Uns ist wichtig, dass auch die Eingliederung von neuen Mitarbeitern aus dem Ausland in das Team der Klinik Wartenberg gut gelingt. Deshalb erhalten sie zusätzliche Unterstützung durch unsere Integrationsbeauftragte Rosa Angelovski. Dazu gehören die Begleitung bei Behördengängen oder Bankgeschäften und vieles mehr. Außerdem kümmert sich Frau Angelovski speziell um das persönliche Wohlergehen – schließlich ist Integration nicht nur der Erwerb von Sprache und kulturellen Besonderheiten. Gleichermaßen bedeutet sie für uns: ankommen und sich wohl fühlen in der neuen Heimat.

Darüber hinaus bieten wir vor Ort in der Klinik Wartenberg Deutschkurse an, insbesondere im Bereich der Pflege. Sie sind wesentlich, damit die internationalen Mitarbeiter möglichst rasch ihre berufliche Anerkennung erhalten. Dass dieses Integrationskonzept aufgeht, zeigen die Erfolge der letzten Jahre: Viele unserer neuen Mitarbeiter aus dem Ausland haben nach kurzer Zeit ihre Sprachprüfung als Voraussetzung für die Anerkennung bestanden.


Wussten Sie schon?

Ein Drittel (33 %) aller Kolleginnen und Kollegen arbeitet bereits seit zehn Jahren oder länger in der Klinik Wartenberg – eine stolze Quote, die viel über die Arbeitsbedingungen und das Betriebsklima aussagt (Stand: 2018).

Fluktuation

Bei uns erwartet Sie eine unter dem Durchschnitt liegende Fluktuation.

Sehr geringSehr hoch

Ausbildung

3
jeweils 3-jährige Ausbildungen

Alle guten Dinge sind drei:
Die Klinik Wartenberg bietet 3 jeweils 3-jährige Ausbildungen an.

Los geht es immer im September.


Unsere Ausbildungen

Ausbildung zum/zur Pflegefachmann/-frau (m/w/d) (generalistisch)

Pflege umfasst weit mehr als die Versorgung der Patienten: Pflegefachkräfte engagieren sich für Gesundheit und Lebensqualität.

Ausbildung zum/zur Kaufmann/-frau (m/w/d) im Gesundheitswesen

Gesundheit und Zahlen zusammenbringen – diese Kernkompetenz zeichnet Kaufleute im Gesundheitswesen aus.

Ausbildung zum/zur Koch/Köchin (m/w/d)

Essen hält Leib und Seele zusammen – und unsere hervorragende Küche verwöhnt die Patienten auf besonderem Niveau.


Gut zu wissen

Absolvent/innen der Mittelschule bieten wir eine 1-jährige Ausbildung zum/zur Pflegefachhelfer/in (m/w/d) an. Danach können Sie bei uns arbeiten oder die Generalistische Ausbildung zur Pflegefachkraft absolvieren.


Christine Kohlschütter
Frau Christine Kohlschütter
Personalleitung

Soziales

Betriebsnahe Waldkindergartengruppe

Für berufstätige Eltern ist es ein gutes Gefühl, dass ihre Kinder ganz in der Nähe liebevoll betreut werden. Daher gibt es seit 2017 auf dem Klinikgelände eine betriebsnahe Waldkindergartengruppe: die „Waldfüchse“. Betrieben wird sie vom Pfarrkinderhaus Wartenberg.

An vier Wochentagen sind die Kleinen den halben Tag lang im Freien. Die Nachmittage und einen ganzen Tag pro Woche verbringen sie im Pfarrkinderhaus, wo es auch ein warmes Mittagessen gibt. Bei Bedarf lassen sich die Öffnungszeiten ausweiten und an die Dienstzeiten der Klinikmitarbeiter anpassen. Bereits seit 2015 organisiert die Klinik Wartenberg jedes Jahr eine zweiwöchige Betreuung während der Sommerferien.

Flexibilität und altersgerechtes Arbeiten

Die Klinik Wartenberg ist bestrebt, neben flexiblen Arbeitszeiten – insbesondere im Bereich der Pflege – auch alternsgerechte Arbeitsplätze anzubieten. In den letzten Jahren wurden Stellen geschaffen, bei denen ältere Mitarbeiter zunehmend andere, weniger körperlich anstrengende Aufgaben übernehmen. Dabei können sie ihre langjährige Berufserfahrung einsetzen.

Betriebswohnungen

Betriebswohnungen haben in der Klinik Wartenberg eine lange Tradition. Erst im Jahr 2016 wurden zwei neue Häuser mit insgesamt 28 Ein- bis Vierzimmerwohnungen gebaut. Bis 2020 sollen weitere Appartements entstehen.

Die Klinik Wartenberg liegt malerisch inmitten eines 30 Hektar großen Wald- und Parkareals. Diese bevorzugte Lage können nicht nur die Patienten genießen – in der Nähe des Krankenhauses sind auch unsere Personalwohngebäude. Ein weiterer Vorteil außer der schönen Umgebung: Die Mitarbeiter, die dort wohnen, kommen bequem zu Fuß oder mit dem Rad zur Klinik und können das Auto stehen lassen.


Gesundheit

Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)

Steigende Anforderungen in der Arbeitswelt, Überforderung, Druck, Demotivation, Leistungsabfall sowie die demografische Entwicklung wirken sich auf die Mitarbeitergesundheit negativ aus. Hinzu kommen chronische und seelische Krankheiten die bereits heute zu langen Fehlzeiten, versteckten Produktivitätsverlusten und vorzeitigen Verrentungen führen können.

„Kranke Mitarbeiter können dauerhaft auch die Leistung der Gesunden beeinträchtigen“.

Eine langfristige Unternehmensstrategie der Klinik Wartenberg

Wir als Klinik möchten diesen drohenden Entwicklungen entgegenwirken, um die Gesundheit, das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit unserer Beschäftigten nachhaltig zu sichern, aber auch um eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf langfristig zu ermöglichen.

Unser ganzheitliches BGM investiert in die Gesundheit der Mitarbeiter mit dem Ziel, wettbewerbsfähig und attraktiv zu bleiben.

Dazu arbeiten wir mit verschiedenen Experten der gesetzlichen Krankenkassen, beispielsweise der AOK Bayern, der BKK mobil oil und der DAK-Gesundheitskasse eng zusammen. Das Fach- und Methodenwissen der Spezialisten trägt dazu bei, unser BGM systematisch und nachhaltig zu verbessern.


Zertifikat "Gesundes Unternehmen"

Dass dies bereits gelungen ist, beweisen die Zertifizierung „Gesundes Unternehmen“ mit Silber-Status der AOK Bayern (2016), die nach dem Rezertifizierungsprozess 2018 erneuert wurde und nicht zuletzt der 2. Platz beim Deutschen Gesundheitspreis der BGW im September 2019.


Gesundheit & Sport

Die Erhaltung und Förderung der Gesundheit unserer Mitarbeiter liegt uns am Herzen: Wir bieten Sport- und Entspannungsprogramme an.


Leitung

Unsere Führungsgrundsätze im Überblick

Getragen von einem gemeinsamen Verständnis unserer gesellschaftlichen Verantwortung und im Bestreben die Würde des jeweiligen Gegenübers bestmöglich zu achten, betrachten wir als Basis unseres Miteinanders Vertrauen, Respekt, Ehrlichkeit und Loyalität.

Zu unserem Führungsverständnis gehören ein ausgewogener Blick für eine langfristige Personalentwicklung, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie ein nachhaltiges Gesundheitsmanagement und eine konsequente Umsetzung von Entscheidungen.

Professionelle Führung bedeutet für uns, dass Vorgesetzte mit ihren Mitarbeitern messbare Ziele vereinbaren, wenn möglich Handlungs- und Entscheidungsspielräume bei deren Umsetzung lassen, persönliche Bedürfnisse berücksichtigen und den Mitarbeitern zu ihren Leistungen Rückmeldungen geben. Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit halten wir für grundlegend notwendig.

Transparenz, Kritikfähigkeit, Selbstreflexion und Diskretion sind Teil unserer Kommunikationskultur untereinander und mit anderen (Patienten, Angehörige, Kunden, Geschäftspartnern, Wettbewerbern). Demgemäß pflegen wir einen offenen und freundlichen Umgangston, der von gegenseitiger Wertschätzung geprägt ist.

Vorgesetzte in der Klinik Wartenberg übernehmen Verantwortung für ihren Zuständigkeitsbereich und für die strategischen Ziele der Klinik. Sie führen als Vorbild umsichtig, motivierend und fair. Vorgesetzte sind verlässlich, präsent und ansprechbar.

Auch von den Mitarbeitern erwarten wir Loyalität, Respekt und Offenheit sowie Engagement und Einsatzbereitschaft für die Klinik Wartenberg. Teamfähigkeit, Kollegialität und interdisziplinäre Hilfsbereitschaft sind Grundlage unserer gemeinsamen Arbeit. Wir wollen, dass sich Mitarbeiter gerne fortbilden und von sich aus mit eigenen Ideen und Anregungen die Weiterentwicklung der Klinik unterstützen.

Es ist uns wichtig, dass alle Beschäftigten der Klinik Wartenberg unter Wahrung der notwendigen Disziplin und Ernsthaftigkeit Freude an ihrer Arbeit haben. Eine positive Grundeinstellung und Humor dürfen die Bewältigung der täglichen Herausforderungen gerne erleichtern.

Stellenwert und Wertschätzung

Jede/r Mitarbeiter/in bei uns wird als vollwertiges Teammitglied erachtet und auch dementsprechend für seine Leistung gewertschätzt.

Sehr geringSehr hoch

Zusammenarbeit

Erlebnisse

Gemeinsame Unternehmungen stärken das Wir-Gefühl.

Gemeinsam feiern

Wir gehören zusammen und sind fast wie eine große Familie – und das zeigen wir auch, indem wir außerhalb des Klinikgeschehens Zeit miteinander verbringen. Beim Grillfest im Sommer und bei der Weihnachtsfeier verwöhnt das Küchenteam den Rest der Belegschaft auf besonders hohem Niveau. Auch die jährlichen Volksfestbesuche und die von der Klinik Wartenberg geförderten Betriebsausflüge schweißen zusammen. Jede Abteilung entscheidet selbst, wann und wohin die Reise gehen soll.

"Klinik-Post"

Unsere Mitarbeiterzeitung „Klinik-Post“ berichtet einmal im Quartal über interessante Neuigkeiten, Themen und Veranstaltungen in der Klinik Wartenberg. Außerdem informiert die Geschäftsführung mehrmals pro Jahr bei den Mitarbeiterversammlungen über aktuelle Ereignisse und Entwicklungen.